Was wir glauben

Wir glauben an den Gott der Bibel, an Gott den Vater, den Richter, den Wohltäter, den Herrscher der Geschichte, den Gott der Liebe, der seinen Sohn um unsertwillen nicht verschont hat.

Die Bibel ist Gottes Wort. Darum vertrauen wir ihrer Botschaft. Sie macht uns bekannt mit dem liebenden, gerechten und heiligen Gott. Sie konfrontiert uns aber auch mit unserer eigenen Existenz und Schuld. Und sie zeigt uns Jesus Christus. Er, der Sohn Gottes, wurde Mensch, um unsere Beziehung zu Gott wieder in Ordnung zu bringen.

Weil Jesus mit seinem Tod für unsere Schuld bezahlt hat, steht fest:
Jeder Mensch, der sein Leben vertrauensvoll an Jesus abgibt, ist versöhnt mit Gott.
Weil Jesus auferstanden ist, können wir ihn auch heute in unserem Alltag erleben.

Wir glauben an den Heiligen Geist, unseren Tröster, unsere Quelle der Kraft, des Lebens und des Friedens, der uns führt, belebt und leitet und uns zu Gottes Kindern macht.

Dieser Glaube verbindet uns mit Christen in der ganzen Welt.